Schlemmertage im Kleinen Termin

Schlemmertage

 

Das heißt...
An diesen Tagen haben wir für Sie geöffnet und Sie können à la carte bei uns schlemmen und genießen! Zu jeden Schlemmertagen gibt es ein Motto, um das sich alles dreht.


Vorbestellungen...
sind wichtig für unsere Planung. Darum bitten wir Sie, auf jeden Fall zu reservieren!

 

Die aktuelle Speisekarte stellen wir kurz vorher ins Netz und informieren Sie gerne in unserem Newsletter.

 

Sauerbraten und Schwalbennester

Samstag,  6.  und  Sonntag,  7. Oktober 2018

Hier unsere kleine Karte für die beiden Schlemmertage:

 

Vorspeisen:

 

Fädlesuppe                                                                                               5,-  €

 

Kürbis-Kokos-Süpple mit gerösteten Kürbiskernen                          7,-  €

 

Terrine von der Räucherforelle mit Sahnemeerrettich und

unserem hausgebackenem Nußbrot                                                   14,-  €

 

Gemischter Salat                                                                                    7,90 €

 

 

Hauptgerichte:

 

Sauerbraten fränkische Art, nach meiner Oma Adelinde,

(mit Fleisch vom Hohenlohischem Weiderind von der

Landmetzgerei Ketzmerick), dazu hausgemachte Kartoffel-

knödel, Blaukraut und Preiselbeeren                                                  19,-  €

 

Schwalbennester mit Hörnlesnudeln oder Spätzle, dazu

feines Buttergemüse

(das Fleisch für die Schwalbennester ist vom Hohenlohischem Weiderind - von der Landmetzgerei Ketzmerick)                             19,-  €

 

Kässpätzle mit Röstzwiebeln und kleinem Salat                               14,-  €

 

 

Süßer Abschluss:   

                      

Original Bayrisch Creme                                                                       6,50 €

 

Vanilleeis mit heißen Brombeeren                                                       7,50 €     

Termin:

 

Samstag, 6. Oktober und Sonntag, 7. Oktober

 

jeweils von 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 21.00 Uhr

Gänsebraten-Essen                                 

Liebe Gäste,

 

auch in diesem Jahr wird es keine öffentichen Termine zum Gänsebraten im Kleinen Termin geben. Sie können jedoch gerne Ihren eigenen kleinen Termin mit uns vereinbaren, bei dem wir Sie bekochen und verwöhnen werden. Ein paar freie Termine gibt es noch in unserem Terminkalender. Schreiben Sie uns einfach eine Mail  an - angelika.feuerbacher@googlemail.com - oder rufen Sie an - 0172 9090697. Ab einer Gruppe von 8 Personen brutzeln wir Ihre Gänse und bereiten unsere hausgemachten Semmel- und Kartoffelknödel für Sie zu.


Weil es uns wichtig ist, Fleisch von „glücklichen Tieren“ zu verwenden, beziehen wir die Gänse von umliegenden Bauernhöfen wie z.B. dem Köshof aus Welzheim, Waldwiesenhof Seifried aus Altbach...
Bei uns im Kleinen Termin gibt es die Gans ganz klassisch mit zweierlei Knödel (Semmel- und Kartoffelknödel), Blaukraut, hausgemachtem Apfelkompott aus rotbackigen Hohengehrener Äpfeln und karamellisierten Maronen.

 

Der Gänsebraten kostet 35,-€ pro Person